Frühjahr 2020

Beitrag teilen:

Was passiert eigentlich zur Zeit auf unserer Golfanlage?
Da bis zum 15.02.2020 der Platz durch Regen und Sturm nahezu unbefahrbar war und die Platzaufräumaktion nicht stattfinden konnte, laufen die ersten Arbeiten erst seit rund zwei Wochen in vollem Umfang.

So konnten die massiven Baumfällarbeiten, bei denen ca. 80 Bäume gefällt und vom Platz entfernt werden mussten, leider nicht sehr schnell beendet werden. Es war einfach zu nass.

Als dann im Februar die Wetterlage besser wurde, hatten wir krankheitsbedingt nur 2 Greenkeeper zur Verfügung.

Unser Headgreenkeeper und die verbliebenen Männer haben es jedoch mit tatkräftiger Unterstützung von Uli Holt geschafft den Fairways, Grüns, Abschlägen und Vorgrüns bereits in der 8. KW den ersten Schnitt zu verpassen.

In der letzten Woche mussten wir sogar teilweise auf einen weiteren Mitarbeiter verzichten, da es in seinem weiteren persönlichen Umfeld einen Corona Verdachtsfall gab. Nach zwei Tagen Abwesenheit gab es dann aber Entwarnung. – Glück gehabt.

Trotzdem wurden die Fairways und die anderen Bereiche bereits zweimal gemäht. Die Bahnen sehen schon sehr gut aus. Durch die Abwesenheit der Golfer können die Greenkeeper derzeit ungestört und ohne Unterbrechung mähen.

Der massive Wildschaden auf Bahn 8 ist sehr großflächig. Rund 3000 m2 wurden auch schon zur ersten Begradigung mit schwerem Gerät und Kreiselegge bearbeitet. Momentan ist an eine Neueinsaat jedoch noch nicht zu denken. Die niedrigen Temperaturen lassen dies momentan noch nicht zu.

Ferner werden auch die Blumenwiesen schon jetzt vorbereitet. Die Aussaat beginnt dann im Mai.

Der Wegebau an Bahn 3 und einige weitere kleinere Projekte werden vor dem Hintergrund der momentanen Situation hintenanstehen müssen.

Wir sind sehr froh, dass aktuell keiner der Mitarbeiter mit dem gefährlichen Virus infiziert ist, bzw. auch kein Verdacht auf eine Infektion besteht. In der nächsten Woche hoffen wir auf die Genesung der „normal“ erkrankten Mitarbeiter aus dem Team der Platzarbeiter.

Wir danken den Männern in Grün für die hervorragende Arbeit der letzten zwei Wochen. Durch Überstunden, Urlaubsverschiebung etc. konnten die Arbeiten auf dem Platz schon sehr weit fortschreiten.

Die Sanierung der Toilettenanlage an der Driving Range ist auch in vollem Gange. Dieses Projekt wird voraussichtlich im Mai abgeschlossen sein. Wir dürfen uns auf getrennte Örtlichkeiten freuen.

Mit Hochdruck sind wir dabei unseren Maschinenpark aufzuräumen und zu modernisieren. In dieser Woche wird in einen Fairwaymäher und einen Schlepper mit Frontlader investiert. Es ist gelungen nach bundesweiter Recherche zwei sehr gepflegte junge Gebrauchtgeräte zu finden, die optimal für unseren Platz geeignet sind.

Sekretariat

Montags: geschlossen
Dienstag: 10.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag: 10.00 – 16.00 Uhr

Driving Range

Montag von 10.30 – 19.30 Uhr
Dienstag bis Samstag von 08.30 – 19.30 Uhr
Sonntag von 8.30 – 18.30 Uhr